Topthema /

EPCIS

Der neue Standard zur Optimierung von Geschäftsprozessen: EPCIS.

  • Verwendung in globalen Logistik- und Nachfrageketten
  • Erfassung und Auswertung ausschlaggebender Parameter
  • Effizienzmaximierende Steuerung der Supply Chain
  • Unternehmensübergreifend kompatibel mit IT-Systemen
  • Schafft umsatzsteigernde Mehrwerte

Ein Code-System, zahlreiche Optionen für eine leistungsintensivere Logistik.

Das „Electric Product Code Information Services“ – kurz EPCIS – ist die Standardisierung des Datenverkehrs in der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskette, vom Rohstoff-Lieferanten bis zum Handel. Entwickelt von der international führenden Organisation zur Optimierung von Logistik- und Nachfrageketten „Global Standard One“ lassen sich mithilfe des EPCIS Technologien vorhandener Systeme, zum Beispiel GTIN, GRAI, SSCC, problemlos ganzheitlich nutzen. Das EPCIS erfasst und fügt Parameter zusammen, ermöglicht Auswertung, Korrektur und Optimierung an den jeweiligen entscheidenden Stellen: Controlling, Warenwirtschaftssysteme, Lieferketten, Produktionen, Qualitätsmanagement werden effizienter. EPCIS ist der Standard im Zentek Pool System mit serialisierten, konstant erfassbaren Mehrwegladungsträgern und bildet die Basis für die Weiterentwicklung der sukzessiven Automatisierung.